Soziale Verantwortung

Soziale Verantwortung übernimmt das Unternehmen durch die Talententwicklung in den eigenen Reihen, sei es durch Ausbildung des hausinternen Nachwuchses, die in der praktischen Arbeit durch die langjährigen, erfahrenen Kollegen intensiv unterstützt werden. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen bei der Ausbildung junger Akademiker, in dem sie Diplom- oder Bachelorarbeiten bei FH und RWTH Aachen betreuen.
 
Verantwortung übernimmt Dagmar Wirtz darüber hinaus auch durch ihr Engagement in diversen Gremien, so zum Beispiel als Vorstandsmitglied des AKM – Aachener Kompetenzzentrum Medizintechnik, als Mitglied der Vollversammlung der IHK Aachen und als Sprecherin der Junioren der IHK Aachen.